Der "Hoferbauer" in Himmelberg war am vergangenen Wochenende Schauplatz der ländlichen Meisterschaft im Dressurreiten. Und hier sorgte Maya Leitner vom RC Mühlen für die Sensation. Leitner, die eigentlich in der Jugendklasse startberechtigt ist, ging mit ihrem Paradepferd Dom Perignon in der allgemeinen Klasse an den Start und holte sich hier den klaren Sieg und damit den Kärntner Landesmeistertitel. In der Juniorenklasse durfte sich Alexandra Natmessnig im Sattel ihres Lorenzos über Gold und den Meistertitel freuen. 

    Marion Hollweger vom Pferdehof Besold ist die neue Kärntner Meisterin der ländlichen Reiter in der Vielseitigkeit. Im Sattel ihres Asti Spumante bewies sie im Rahmen des CCN Maria Rain Nervenstärke und verwies Vater Alexander und Sohn Florian Sprinz ( Pferdehof Besold) auf die Plätze zwei und drei. Bei den Haflingern kürte sich Agathe Dörflinger (Pferdehof Besold) mit ihrem Salin zur neuen Meisterin. Vom Seildhof kommt die neue Meisterin der Noriker - Katharina Pink und Guni-Gundl. Ebenfalls zur Austragung kam ein weiterer Teilbewerb der Alpe Adria-Trophy mit 118 Startern: Hier heißt der Sieger Harald Herzgsell aus dem Burgenland. Beste Kärntnerin: Marion Hollweger. 

    Die Georgigemeinschaft Würmlach lud zum 37. Georgifest bei Traumwetter am 22.04.2019

     Wie schon in den letzten Jahren war auch dieses Jahr das Georgifest wieder ein wahrer Publikumsmagnet.  Fahnenträger Hans Furthner führte hoch zu Ross den beeindruckenden Festzug bestehend aus der Trachten Kapelle Mauthen Vertreter aus der Politik, der freiwilligen Feuerwehr,  der Obergailtaler Trachtengruppe, der Sängerrunde Würmlach, unzähligen Reitern,  Gespannfahrern und Oldtimer Traktoren an. Eine Fahrquadrille mit Monika Wassertheurer im Gig, Katharina Zankl mit der Tandem Anspannung, Rene Posautz mit einer Einhorn Anspannung und Zechner Thomas mit einem Vierspänner wurde von den zahlreichen Gästen bestaunt.

    Den Gottesdienst zu Ehren des heiligen Georgs zelebrierte Herr Pfarrer Josef Schachner. Im Zuge der Feierlichkeiten erfolgte die Segnung der zahlreichen Pferde und der Oldtimerfahrzeuge.
    Bedingt durch die beinahe schon hochsommerliche Hitze wurde der anschließende Frühschoppen schon sehnsüchtigst erwartet. 

     

    Liebe Ländliche Dressurreiter auf Österreichischen Warmblutpferden!

     

    Vom 30. August bis 1.September finden heuer in Stadl Paura die Österreichischen Bundesmeisterschaften der Ländlichen Reiter statt.

    Es gilt 70 Jahre Ländliche Reiter in Österreich zu feiern!!!

    Ich werde auf alle Fälle versuchen mit mindestens einer Dressurmannschaft und vielen starken Einzelreitern an dieser Jubiläumsveranstaltung teilzunehmen!

     

    Wenn Du mitmachen möchtest, melde dich so bald wie möglich bei mir, damit wir uns optimal vorbereiten können! (Zimmer für Teilnehmer und Fanclub sind schon reserviert J)

    Eva Natmeßnig

    Dressurreferat Ländliche Reiter Kärnten

     

    August

    30.08.2019 - 01.09.2019

    CCN-A CCNH-A CCNN-A CAN-B CDN-B CDNH-B CDNN-B CSN-B CSNH-B CSNN-B
    Ort: Stadl Paura / OÖ

    BM Ländliche Reiter 70 Jahre - alle Rassen

    www.pferde-stadlpaura.at

     

     

    Katharina Karpf heißt die neue Kärntner Landesmeisterin der ländlichen Reiter im Springreiten. Die Nachwuchsteam-Reiterin startete am Dienstlgut mit ihrer Valentina als Jugendliche in der Allgemeinen Klasse und verwies Dieter Sommerhuber mi Cross Light und Michael Walther auf Santana auf die Plätze. In der Klasse der Junioren durfte sich Alexander Triebelnig mit Bombastic Baloussini über den Meistertitel freuen. Platz zwei ging Hannah Siefert mit Wolfs Bridge, Rang drei an Julian Kleinfercher mit Caisun. Die lizenzfreie Klasse entschied Marisa Egartner mit ihrem Pony Laugh out loud für sich. Vizemeister wurde Sophie Pirkebner mit Bianca. Über Bronze jubelte Lilly Pschick mit Clooney.

     

     

    Seite 1 von 2

    iCagenda - Calendar

    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    3
    4
    5
    6
    9
    10
    12
    17
    18
    20
    21
    27