Der Kärntner Reitsport Trauert um Marlies Mangge

    marlies mange.jpgMit tiefer Betroffenheit muss die Kärntner Reiterfamilie von Marlies Mangge Abschied nehmen. Sie verlor viel zu früh, kurz vor ihrem 53. Geburtstag, den Kampf gegen ihre schwere Krankheit.

    Marlies war vor allem mit dem Dressursport in Kärnten stark verbunden. Sie nahm selbst sehr erfolgreich an Turnieren bis zur schwersten Klasse teil. Die heimische Dressurszene bringt Marlies aber vor allem mit der Alpe Adria Dressurtrophy in Verbindung, sie war das Herz dieser einzigartigen Turnierserie und damit eine Bereicherung für den gesamten Dressursport in Österreich. Es war aber vor allem ihre Hilfsbereitschaft und ihre Herzlichkeit, die Marlies auszeichneten, aber auch ihre Fröhlichkeit und ihr herzliches Lachen. In unseren Herzen wird Marlies auf alle Fälle weiterlachen. 

    Unser Mitgefühl gilt der Familie, vor allem ihrem Mann Wolfgang und ihrem Sohn Christoph, sowie allen Freunden und Wegbegleitern.   

    iCagenda - Calendar

    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    3
    4
    5
    9
    12
    13
    18
    19
    20
    22
    24
    25
    26
    27